Tel:

06221 / 7919 - 0 (HD-Eppelheim)

Der Trinkwasser-Check gibt Sicherheit

Lassen Sie Ihre Hausinstallation vom Fachmann für Sanitär, Heizung und Klima (SHK) prüfen - zu Ihrem Schutz als Betreiber und zur juristischen Entlastung als Hauseigentümer oder Vermieter!

Ihre Vorteile

  • Sicherung von Hygiene und Gesundheit, juristische Entlastung
  • Erkennen von Wasserverlusten, z.B. durch tropfende Armaturen oder laufende Spülkästen
  • Beratung für einen sparsamen Wasserverbrauch durch wassersparende Armaturen
  • Energieeinsparung durch Reinigung und Entkalkung der Warmwasserbereiter und Heizschlangen

Umfang der Prüfung

  • Werkstoffe und Materialien
  • Hausanschluss
  • Armaturen
  • Rohrleitungen
  • Trinkwassererwärmung

Juristische Entlastung

Das Prüfprotokoll zum Trinkwasser-Check beschreibt den Umfang und den Zeitpunkt der Überprüfung und enthält eine Beurteilung des Gesamtzustands Ihrer Trinkwasser-Installation. Mögliche Mängel werden dokumentiert und Installationen ohne Beanstandung erhalten das Prüfsiegel. Damit wird bestätigt, dass die Anforderungen der Trinkwasserverordnung und der Verkehrssicherungspflicht erfüllt sind.

Trinkwasserhygiene: Legionellen

Die systemische Untersuchung gemäß Trinkwasserverordnung betrifft solche Anlagen, bei denen aufgrund der Nutzungsart und des Umfangs des Installationen (Duschen und andere Einrichtung, die das Trinkwasser vernebelen -  Gefahr der Tröpfcheninfektion) eine Belastung mit Legionellen wahrscheinlicher ist als bei anderen Anlagen

Empfehlung des Umweltbundesamtes